zurück Parkett auf Fußbodenheizung

Parkettfußböden haben sich für die Verlegung auf beheizten Estrichen (Fußbodenheizung) seit Jahren bewährt.

Es müssen aber bestimmte Voraussetzungen und Gegebenheiten eingehalten werden, wie zum Beispiel:

– Die Einhaltung von vorbereiteten Maßnahmen vor der Verlegung des Parkettfußbodens.
– Die Verwendung geeigneter Parkett – und Holzarten
– Maßnahmen zur Einhaltung eines Raumklimas von 20 bis 22 Grad und einer relativen
– Luftfeuchtigkeit von 45 – 55 % .
– Beim Betrieb der Heizung die Einhaltung einer Oberflächentemperatur des Heizestrichs

von nicht mehr als 25 Grad